Generationen-Doppel

Letztes Wochenende war es wieder so weit. Bei schönem Herbstwetter, die Wolken hatten sich noch rechtzeitig verzogen, starteten am Samstag auf den Plätzen des TC Hinwil die Gruppenspiele des Generationen-Doppels pünktlich um 9.00 Uhr.

Das Turnier war, wie die letzten Male schon, voll besetzt mit bunt gemixten Paarungen. Die Turnierleitung war sehr erfreut über die vielen Junioren die mitmachten, sei es mit einem Elternteil, mit Götti, Gotti oder einem Bekannten.

Freiwillige Helfer des TC Hinwil versorgten die Teilnehmer und die Zuschauer, die zahlreich erschienen sind, mit feinem Essen vom Grill und die Stimmung war auf, sowie neben dem Platz, fröhlich und vergnügt.

Am Sonntag dann, die Sonne strahlte mit den Teilnehmern um die Wette, wurden im Niggital die Finalspiele ausgetragen.

Tennis auf hohem Niveau wurde den Zuschauern geboten, spannende Spiele gezeigt bis am Schluss. Im Finale setzten sich im dritten Satz dann Peter Horneck/Andrej Sakun gegen Lino Zollinger/Martin Hess durch und gewannen das Turnier.

Susanne Müller sorgte mit ihren feinen Sandwiches für eine tolle Verpflegung ,die Teilnehmer und Zuschauer mit viel Humor und Fröhlichkeit für eine ausgelassenen Stimmung auf und neben dem Platz.

Der STS hat für die Gewinner Sachpreise zur Verfügung gestellt und die Preisverleihung fand im Rahmen eines Aperos statt.

Das Fazit des Turnierorganisators Sven ist: Es war richtig toll, wie immer:-)!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.