Tobias Russenberger erneut Clubmeister im 2022

Am Sonntag, 11. September wurde den Zuschauern im Niggital hochstehendes, spannendes aber auch sehr faires Tennis geboten. Von den 4 Finalisten konnte sich jeder Chancen auf den Titel ausrechnen, mit den Klassierungen R3 und R4 spielen doch alle auf einem sehr guten Level. In den Halbfinalspielen am Vormittag konnte sich Tobias Russenberger gegen This Jakob in zwei Sätzen und Rafael Fryga gegen seinen Bruder Daniel Fryga ganz knapp im Champions Tiebreak durchsetzen.

Im grossen Final jagten sich Rafael und Tobias in langen Ballwechseln hin und her über den Platz und kämpften entschlossen um jeden Punkt. Tobias konnte sich schlussendlich mit 7:5 und 6:3 gegen Rafael durchsetzen und durfte sich zum 2. Mal nach 2021 als Clubmeister feiern lassen. Im kleinen Final um Platz 3 ging es ebenso spannend zu und her mit einem glücklicheren Ende für Daniel, der den längeren Atem hatte als This und das Spiel mit 7:6 und 6:3 für sich entscheiden konnte.

Fazit des Tages: gegen seinen Bruder oder einen guten Freund zu gewinnen schmälert die Freude am Sieg um einiges..

Herzliche Gratulation allen vier Finalisten und vielen Dank für den schönen Tennistag!

Tobias wünschen wir viel Glück für die Club Champions Trophy!

Fotos: Samuel Müller

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.