Mixed-Doppelturnier vom 10.07.2022

An einem noch leicht bewölkten Sonntagmorgen, pünktlich um 9 Uhr, haben die ersten Gruppenspiele an dem diesjährigen Mixed Doppelturnier begonnen. Aufgrund von zahlreichen Anmeldungen, über welche wir uns sehr gefreut haben, gab es 2 Gruppen à 5 Teams. Somit konnte jedes Team 4 Gruppenspiele absolvieren. Wir verkürzten die Sätze auf 4 Games, spielten bei Deuce mit einem Entscheidungspunkt und bei einem Gleichstand der Sätze kam das Champions Tiebreak zum Zug. Die eingeplante Zeit von einer Stunde reichte nicht immer aus, die Teams waren sehr ausgeglichen und es gab einige Champions Tiebreak zu spielen. In Verzug kamen wir aber nicht. Die länger eingeplante Mittagspause, welche alle zusammen gemütlich bei einem Grillplausch genossen haben, machte es wieder wett. Am Nachmittag verschwanden die restlichen noch da gewesenen Wolken und es wurde richtig heiss. Den ganzen Tag über gab es herrliche, lustige und spannende Ballwechsel zu sehen. Die Freude auf dem Platz war auf jeden Fall spürbar. Um ca. 16 Uhr waren alle Gruppenspiele vorbei. Gruppensieger aus der Gruppe A wurden Martin Cenusa und Pia Hummel, aus der Gruppe B waren es This Jakob und Silvia Mächler. Zweite Gruppensieger waren aus der Gruppe A Michael und Andrea Bernegger und aus der anderen Gruppe Lars Mäder und Kim Brinkmann. Die Finalspiele waren bei beiden Partien eindeutig. Sieger wurden This und Silvia, gefolgt von Martin und Pia. Den dritten Platz verdienten sich Lars und Kim Brinkmann und auf dem vierten Platz waren Michael und Andrea. Abschliessend gab es noch ein gemütliches Beisammensein bei einem Glas Wein und/oder Bier 😉 Herzlichen Dank an dieser Stelle allen Teilnehmern welche mit dabei waren und denen, welche uns kulinarisch verwöhnt haben! Wie versprochen auch ein Dankeschön an Roger Naef: Alle seine Gegnermannschaften spielten gegen ihn so gut wie bei keinem anderen. Weiter so 😉

Andrea Bernegger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.